Mehr

Über 20 zusätzliche Krippenplätze verfügt die Falkensteiner Kita "Albert Schweitzer" ab sofort. Mitte November  konnte der Anbau der Kita "Albert Schweitzer" in Falkenstein offiziell eingeweiht werden. Bürgermeister Marco Siegemund hob hervor, dass die Stadt im Oktober 2017 den stark erhöhten Bedarf an Krippenplätzen festgestellt hatte und im Januar der Beschluss für den Anbau den Rat passierte. Man habe sofort auf das Defizit reagiert, sei "schnell ans Ziel gekommen", und es sei ein "wunderbares Arbeiten" mit allen Beteiligten gewesen. Nun steht unmittelbar neben dem Bestandsgebäude eine komplette neue Kita-Krippe mit 20 Plätzen bereit - mit Gruppenraum, Schlafraum, Sanitärbereich und kleiner Küche, die die DMBAU GmbH in Massivhybridmodulbauweise errichtet hat.

Teilen Sie diesen Artikel

DMBAU schafft neuen Raum für:

 Kontakt
Für weitere Informationen stehen Ihnen die Mitarbeiter von DMBAU gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns unter der nachstehenden Telefonnummer oder per E-Mail.

+41 (0)71 763 70 20

Erlaubnis zum Setzen von Cookies

Diese Website verwendet verschiedene Cookies, um die Nutzung zu analysieren. Wenn Sie ändern möchten, welche Cookies und Skripts verwendet werden dürfen, können Sie Ihre Einstellungen unten ändern.


Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutz- und Cookie-Erklärung.