Mehr

DMBAU hat in Wermelskirchen mit der Errichtung der Schulerweiterung am Standort Weyerbusch begonnen. Insgesamt werden rund 1600 m² Nutzfläche erstellt. Fünften Klassenräume verteilt auf zwei Gebäudekörper werden bis zu den Herbstferien in Massivhybridmodulbauweise erstellt. Die Module werden auf einem mächtigen Betonfundament errichtet, das ebenfalls durch DMBAU als Generalunternehmer errichtet worden ist. Insgesamt wird der Erweiterungsbau 800 Schülern Platz bieten. Der Rohbau der beiden Schulgebäude wird bis Anfang September abgeschlossen sein.

DMBAU schafft neuen Raum für:

Erlaubnis zum Setzen von Cookies

Diese Website verwendet verschiedene Cookies, um die Nutzung zu analysieren. Wenn Sie ändern möchten, welche Cookies und Skripts verwendet werden dürfen, können Sie Ihre Einstellungen unten ändern.


Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutz- und Cookie-Erklärung.