Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail.
Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden.
Temporär Gewerbe

Portiersloge KLM

Im Auftrag von KLM Cargo errichteten wir in Schiphol ein neues permanentes Pförtnergebäude. Das alte Gebäude (aus Einheiten) war nach gut 30 Jahren derart veraltet, dass es ausgetauscht werden musste.

Kunde
KLM NV.
Projekt
KLM CARGO
Art der Konstruktion
Deluxe & Complete
Baujahr
2013
Merkmal
Semi-permanent
Standort
Schiphol
Flӓche (M2)
80

KLM CARGO

KLM CARGO

KLM CARGO

KLM CARGO

KLM CARGO

DAS GEBÄUDE

Das Gebäude ist etwa 80 m2 groß, exkl. Vordach. Sodexo ist das Facility-Unternehmen, das sich um Ausschreibung und weitere Baubetreuung kümmerte. Die pünktliche Fertigstellung des Gebäudes war so wichtig, dass sich selbst die KLM-Geschäftsführung um den Fortgang bemühte. Der Bau erlitt, ohne unser Zutun, dennoch ein paar Verzögerungen, wurde jedoch letztendlich zu aller Zufriedenheit abgeschlossen. So wurden wir zum Beispiel während des Baus durch einen Baustopp überrascht, da anderswo auf dem KLM-Gelände eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden war. Die Entschärfung und dazugehörigen Sicherheitsmaßnahmen nahmen letztendlich ein paar Wochen in Anspruch.

KOMFORT

Das fertiggestellte Gebäude bietet allen erdenklichen Komfort. Das Gebäude ist mit einem vollständigen Luftbehandlungssystem ausgestattet, die Anwender arbeiten auf einem erhöhten Computerboden und das Gebäude umfasst besonders viel Glas, soweit wie möglich bis zu den Ecksäulen. Die Luftbehandlungsanlage befindet sich auf dem Dach direkt hinter dem großen KLM-Logo. Das große Vordach und ein Wartehäuschen sorgen dafür, dass die Benutzer immer trocken bleiben.